Art.Nr.:
Hersteller:-

Keltischer Knoten

Dieses Ornament stammt aus dem Buch von Lindisfarne (8th.Jh.) Freya, die Schicksalsweberin wurde durch dieses Symbol angerufen. Der Pfad des Schicksals und die Mysterien der Natur wurden oft durch diese Art der Knotenarbeit dargestellt. 25 mm, versilbert

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten

Tabs

Dieses Ornament stammt aus dem Buch von Lindisfarne (8th.Jh.) Die Kelten glaubten in das fortbestehen des Lebens. Der Pfad des Schicksals und die Mysterien der Natur wurden oft durch diese Art der Knotenarbeit dargestellt. Es wird auch hier die symbolische Vereinigung von weiblicher und männlicher Energie dargestellt, als abstrakte Verschmelzung der menschlichen Genitalien. Die große Völva (Freya), die Schicksalsweberin der Menschen, durch dieses Symbol angerufen, versilbert, ca. 25 mm




die rechte der Abbildungen u. Texte liegen bei Mitras Magic Market